Lasst uns noch einmal tanzen! Sanft und dankbar das alte Jahr verabschieden.
Wir öffnen im Tanz unsere Hände, Arme, die eine Erweiterung unseres Herz sind. Die geben, emfangen, erreichen, berühren…
Die sind wie Flügel, die aus der Mitte unsere Wirbelsäule bestehen…Wachsende Flügel, die wir sanft und aufmerksam mit die Herz Energie aufwecken möchten.
Nutze deine Flügel um die Liebe zu geben und zu erhalten, durch deiner Tag, durch deine neues Jahr!

Die Liebe zum Tanz und die Notwendigkeit,Emotionen durch Bewegung auszudrücken, ist eine alte Sakralpraxis, die unseren Vorfahren auf der ganzen Welt bekannt ist.

Niemand kann unseren Tanz tanzen, uns ausdrücken, außer wir ganz allein.

14.12.18
19.30 Uhr
#TANZATELIER DRUXBERGE

Für diese Tanz Meditation braucht es keine tänzerische Vorkenntnisse.

Sei mindestens 15 Minuten früher in der Tanzatelier

Anmeldungen: hallo@denitza-tanz.de

P.S. Die Arbeit ist nur für Erwachsene geeignet !!!

Herzlichst, Denitza⚘