Denitza-Tanz-Blog

Bewegung ist Medizin

By 5. Januar 2019 Januar 14th, 2019 No Comments

Liebe Tanz Freunde,
Ich darf auch in diesem Jahr mein Wissen über das Thema Tanz & Meditation weiter mit euch teilen und euch inspirieren. Für mich ist es eine Ehre, dass dieses Wissen auch so wunderbar und verständlich augenommen wird! Es ist ein vertrauens-und respektvoller Prozess, der auch die Magie der ständigen Veränderung und das leise Staunen über unsere versteckte Ressourcen und unser großes Potenzial in sich trägt.

Der Tanz als Medium gibt uns die Möglichkeit aufmerksam zu lernen und zu beobachten, lehrt uns in unserem Körper zu bleiben und ihm zuzuhören, was er über uns selbst erzählt.
Durch bestimmte Techniken erlernen wir die Möglichkeiten längst vergessene Empfindungen zu wecken und den Körper von alten Gewohnheiten für längere Zeit in einen „guten“ Zustand zu transformieren.

Und Ich gebe Raum für ein nicht unbedingt leichteres, aber ein sehr wichtiges Thema in deinem Leben:

das Thema MEDITATION.

Meditation ist ganz einfach der Prozess der Entspannung von Körper und Geist als Voraussetzung dafür, dass du ruhig nach innen „gehen“ kannst.

Es gibt so viele verschiedene Meditationstechniken, aber am Anfang sind ein ruhiger Ort, die richtige Atmung, entsprechende Konzentration und eine bequeme Körperhaltung die Grundvoraussetzungen für die Vorbereitung von Körper und Geist.
Das Ziel ist nicht das Bewußtsein auszuschalten. Viel wichtiger ist, dass der Meditierende in die Stille geht und sich beruhigt, um den Horizont seines Bewusstseins zu erweitern, um zu erforschen was für unerschöpfliche Quellen existieren.

Tanzen und Meditation ist eine Alternative zu schmerzfreien Leben. Tanzen schafft gute Laune, hält dich warm und schützt vor Rückenschmerzen.
Der Tanz ist Medizin, Bewegung ist Medizin: die Wirbelsäule zu stärken, zu strecken, den Beckenboden zu bewegen und der Körperflexibilität zu verbessern.
Suchen Sie Ihre Art von Bewegung, vor allem, spielen Sie mit ihrer Energie und spüren Sie, wie Sie sich durch den ganzen Körper sich bewegt und eine schmerzfreie Zeit erlaubt.
Füllen Sie die Musik, erlauben Sie dass ihr Körper ihren Rhythmus findet. Wenn sie tanzen, dann erleben Sie ganz andere Vibrationen in ihrem Körper, dann ist es Zeit für eine lächelnde und glückliche Zeit…

Ich freue mich auf inspirierende und herzliche Begegnungen ♡

Herzlichst, Denitza🌹