Die Liebe zum Tanz und die Notwendigkeit, Emotionen durch Bewegung auszudrücken, ist eine alte Sakralpraxis, die unseren Vorfahren auf der ganzen Welt bekannt ist.

Wir feiern das Leben im Pulsieren der Bewegung und erforschen uns durch Raum, Bewegungen, Klänge und Stille. Wie führen den Prozess, aber was passiert ist extrem individuell für jeden Teilnehmer. Niemand kann unseren Tanz tanzen, uns ausdrücken, außer wir ganz allein.

Deinen Tanz zu finden und zu tanzen heißt auch dich selber zu finden, dort wo du am meisten fließt und am kreativsten bist. Das Wesentliche ist die Einfachheit der Ausübung, und denoch hat sie die Kraft tiefe Heilung und kreativen Ausdruck anzuregen.

Die Praxis endet in der Stille und Kontemplation des inneren Auftretens

Für diese Tanz Meditation braucht es keine tänzerische Vorkenntnisse.

06.02.18 Mittwoch

18.30 Uhr

Magdeburg, Roßlauerstr.4

Bitte denk an bequeme Bekleidung und eine Matte.Wir tanzen barfuß.

Sei mindestens 15 Minuten früher in der Tanzatelier

P.S. Die Arbeit ist nur für Erwachsene geeignet !!!